Teilen:

Anders sein

Ich teile hier in ein emotionales Video mit einigen Gedanken zum Thema Selbstverurteilung.

Selbstverurteilung kann ein erhebliches Hindernis für persönliches Wachstum und Wohlbefinden sein. Oft neigen wir dazu, uns selbst für vergangene Entscheidungen oder Handlungen zu kritisieren, ohne uns die Möglichkeit zur Veränderung zu geben.

Die ständige Beschäftigung mit Gedanken wie “Müsste, Hätte, Sollte” kann dazu führen, dass man sich in der Vergangenheit oder in möglichen Zukunftsszenarien verliert.

Der erste Schritt besteht darin, durch Achtsamkeit die Aufmerksamkeit auf diese inneren Dialoge zu lenken. Dies schafft die Basis für Selbstakzeptanz und persönliches Wachstum, indem wir bewusster mit den eigenen Gedanken umgehen. mehr ist erstmal nicht zu tun.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Folgen

Dein Podcast für mehr Tiefe im Yoga und im Leben

Lass dich von meinen tiefgehenden Gesprächen und praktischen Tipps bereichern und begleiten. 

Dieser Podcast ist für dich, meine Teilnehmer, und alle, die sich für Yoga, Spiritualität und persönliche Weiterentwicklung interessieren.